Message mit Folgen

Im Rahmen eines Audioprojekts entschloss ich mich, einen immersiven Audiobeitrag zu erstellen, welcher die Leute zum Denken anregen soll.

Immer wieder erhalte ich Videos von Freunden, die einen Teil ihrer Autofahrt filmen, obwohl sie selber am Steuer sitzen. Auch als Beifahrerin beobachte ich, wie meine Freunde am Smartphone Musik aussuchen, Google Maps aktivieren oder anderen zurückschreiben.

Mit solch einem Verhalten gefährden sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Da meine Worte allein zu wenig Einfluss haben, entschied ich mich, ein Audioprojekt über mögliche Folgen davon zu produzieren.

Um das Projekt so nah wie möglich ans Zielpublikum zu bringen, verwendete ich Figuren, die den Zuhörern möglichst ähnlich sind: Junge Menschen, die gerne mit Freunden unterwegs sind, Musik und schnelle Autos lieben, aber eigentlich niemandem etwas Böses wünschen.

Mein Protagonist wurde von Timo Stump gesprochen. Ausser seiner und meiner Stimme verwendete ich Musik, Töne und Geräusche ausschliesslich von Audiobibliotheken.