Kakaoplattform

Im Rahmen des Moduls Visualisieren erstellten drei Kommilitoninnen und ich für die Schweizer Plattform für nachhaltigen Kakao verschiedene Artefakte. Der junge Verein bringt die Akteure der Kakao- und Schokoladeindustrie zusammen und engagiert sich gemeinsam und aktiv dafür, die Nachhaltigkeit der Produktions- und Wertschöpfungskette von Kakao zu stärken.

Da der Verein noch sehr jung ist, besitzt er ausser der Homepage und einem Newsletter, der zweimal jährlich versendet wird,  noch nicht viele Kommunikationsmittel. So erstellten wir ein umfassendes Corporate Design, um die Grundlage für einen einheitlichen Auftritt und für weitere Artefakte zu schaffen.

Basierend auf dem von uns entwickelten Brand Manual erstellten wir ein statisches Plakat, welches die Plattform für ihre Kommunikation verwenden kann. Für einen allfälligen Messestand oder Auftritt an einem Tag der offenen Tür haben wir zusätzlich ein Konzept für ein interaktives Plakat erstellt. So können Besucher von Messen auf die Plattform aufmerksam gemacht werden und spielerisch etwas über die Probleme im Kakaohandel erfahren.

Zudem haben wir uns entschieden, ein übergreifendes Blog-Konzept zu erstellen, welches den bisherigen Newsletter ersetzen soll, um die aktuellsten News zeitgemäss zu verbreiten und mit den Mitgliedern in Verbindung zu treten.
Ich kümmerte mich hauptsächlich um das Brand Manual und um das statische Plakat.

Team
Tamara Fehr
Nina Grässli
Martina Petrig

Statisches Plakat

Interaktives Plakat

Blogkonzept